Windschutz im Garten

Wer im Garten Windschutz benötigt hat vielerlei Gründe. Oft beginnt es bereits am Zaun. Freiliegende Gärten werden vom Wind oft so stark beeinflusst, dass sogar der Pflanzenwuchs davon beeinflusst wird. Die frisch gepflanzte Windschutzhecke sollte grade nach oben wachsen und nicht in Windrichtung gebeugt. Der Windschutz im Garten ist als bauliche Maßnahme oft zu teuer. Als flexibler Windschutz werden sogenannte Windschutznetze im Garten eingesetzt. Diese Windschutznetze sind in verschiedenen Windschutzwerten erhältlich und als Maßanfertigung mit Ösen überall schnell montiert. Windschutz im Garten ist auch in anderen Bereiche sinnvoll: Pergola, Gartenlaube, offener Freisitz, Terrasse und Carport sind hierfür nur einige Beispiele. Windschutznetze dienen gleichzeitig auch als Sichtschutznetze und bieten je nach Ausführung im Garten unterschiedlichen Sichtschutz.

Windschutz aus Kunststoff ist langlebig

Natürlich wird zuerst der Gedanke zu Naturmaterialien gehen. Wer im Garten bereits einen Windschutz aus Schilfrohr hatte wird sich beim nächsten mal sicherlich nach einem langlebigen Material umschauen. Unser Windschutz ist aus hoch-UV-stabilisiertem Kunststoff-Gewebe und viele Jahre im Freien einsetzbar.

Als Windschutz führen wir auch Abdeckplane nach Maß.

Übersicht